Mein Frosch Anton – die Webseite Jackpot City

Hallo Leute, willkommen auf meiner Seite antonderfrosch.de. Hier findet ihr alle Informationen über das Jackpot City Thema der Froschhaltung. Ja, ihr habt richtig gelesen, hier geht es um dieses exotische Tierchen. In den letzten Jahren ist der Frosch als Haustier immer beliebter geworden und ich möchte dieser Jackpot City Entwicklung Rechnung tragen. Schließlich ist ein Frosch ein sehr schönes Haustier, mit dem ihr eine schöne Zeit haben könnt. Ich habe in meinem Freundeskreis schon so manchen dazu inspiriert, sich selber einen Frosch anzuschaffen. Vielleicht überzeuge ich ja mit meiner Seite ebenso den einen oder anderen von euch?

Warum habe ich meine Seite so benannt? Was hat der Name Anton dort zu suchen? Nun, es ist ganz einfach zu erklären. Anton heißt mein Frosch und ich bin sehr glücklich, dass ich ihn habe. Wir sind nun schon seit zwei Jahren beste Jackpot City casino Freunde. Ich bin jeden Tag für ihn da und kümmere mich immer sehr gut um ihn. Obwohl ich weiß, dass er in Gefangenschaft lebt und sein Leben bei mir etwas anders ist, als wenn es draußen in der Natur wäre, bin ich mir sicher, dass er es bei mir gut hat und es ihm gut gefällt. Hier hat er schließlich alles, was er braucht. Für alle, die daran interessiert sind, warum ich meinen Frosch Anton genannt habe: Ich habe ihn in einer Tierhandlung gekauft, welche sich in der Antonstraße befindet. Es ist also eine ganz einfache Erklärung und ich habe ihn nicht nach meinem Onkel oder so benannt. Wer nun noch wissen will, wie mein Haustier aussieht, kann sein Bild links in der Bildergalerie sehen. Dort habe ich euch hunderte Bilder zur Verfügung gestellt, die seinen Lebensweg zeigen von dem Zeitpunkt, als ich ihn vor zwei Jahren bei mir aufgenommen habe, bis heute. Schaut doch einmal dort rein, es gibt dort jede Menge interessante Bilder!

Der eigentliche Grund, warum ich meine Webseite erstellt habe, ist jedoch nicht, euch Bilder von meinem kleinen grünen Haustier zu zeigen. Nein, ich möchte euch vorrangig darüber aufklären, was es bedeutet, einen Frosch als Haustier zu haben. Es ist nämlich gar keine so einfache Angelegenheit und kann einen schnell überfordern. Ich spreche aus Erfahrung, denn auch ich hatte gerade zu Beginn Schwierigkeiten, mit der Pflege für meinen Frosch hinterherzukommen. Es gibt viele Fallstricke, die einem vorher vielleicht nicht so offensichtlich sind. Auf meiner Webseite hier möchte ich diese Hindernisse identifizieren, sodass ihr einen guten Jackpot City Guide in die Hände bekommt. Und das alles biete ich euch kostenlos an! Natürlich steht es euch aber dennoch frei, mich finanziell zu unterstützen. Ich investiere viel Zeit und Energie in diese Seite. Artikel schreiben sich nicht von alleine, und ich muss die Texte einpflegen, die Bilder anordnen und beschriften, Kommentare und Fragen von euch beantworten usw. Nicht zu vergessen sind auch die Gebühren, die mich das Hosten dieser Seite kosten. Also, wenn ihr von meinen Tipps profitiert habt und ihr mir eine Freude machen möchtet, könnt ihr mir ruhig Jackpot City Geld senden! Ich freue mich über jeden Betrag!

Posted on

Darauf müsst ihr achten, wenn ihr einen Frosch als Haustier holen wollt, 1. Teil

Hallo Leute, in diesem Beitrag soll es speziell darum gehen, wie ihr eurem kleinen Freund die bestmögliche Haltung ermöglicht. Am besten ist es natürlich, den Frosch artgerecht zu halten, und genau das versuche ich mit diesem Beitrag euch näherzubringen. Mein Frosch ist ein grüner Laubfrosch, doch es gibt dutzende, wenn nicht gar hunderte weitere Froscharten, die ihr bei euch zu Hause halten könnt und die in Deutschland verfügbar sind. Beachtet aber bitte, dass es nicht erlaubt ist, einen Frosch aus der Natur zu entnehmen und ihn dann als Jackpot City Haustier zu halten. Geht also bitte ausschließlich zu einer Zoofachhandlung. Dort kann man euch gut beraten und euch verschiedene Frösche vorstellen. Welchen ihr dann letztendlich auswählt, bleibt euch überlassen. Ich möchte euch mit meinen Texten hier einige Anhaltspunkte geben, damit ihr die richtige Wahl trefft und später nicht enttäuscht seid, dass ihr den falschen Frosch ausgesucht habt. Das kann nämlich auf den ersten Blick nicht immer offensichtlich sein und viele Frösche zeigen erst nach einer gewissen Zeit, dass sie unglücklich sind. Die richtige Wahl ist also wichtig und muss zu euch passen. Worauf es ankommt, lest ihr nun hier.

Mein Frosch Anton lebt nun seit zwei Jahren bei mir und es geht ihm so gut wie nie zuvor. Er ist kerngesund, hat Idealgewicht und es ist ihm anzusehen, dass er sehr glücklich ist, bei mir zu sein. Und im Gegenzug bin ich auch glücklich. Wie habe ich das geschafft? Könnt ihr das mit eurem Frosch auch schaffen? Ich bin der Jackpot City Meinung: Absolut! Es kommt nämlich darauf an, wie der Frosch gehalten wird. Insbesondere ist es wichtig, dem Frosch einen adäquaten Lebensraum zu bieten, eine artgerechte Nahrung inklusive. Betrachten wir zunächst den Lebensraum an sich. Dies hängt stark mit der Art des Frosches zusammen. Je nachdem, was ihr für einen Frosch habt bzw. was für einen ihr euch holen wollt, müsst ihr einige Dinge beachten, wenn ihr euch nach der richtigen Lebensumgebung umseht. Daher ist mein erster Rat an euch: Sucht euch den Frosch anhand der Umgebung aus, die ihr ihm bieten wollt bzw. könnt.

Konkret sieht das so aus: Wenn ihr noch nie einen Frosch als Haustier hattet und nun damit anfangen wollt, empfiehlt sich natürlich ein pflegeleichter Frosch, der für Anfänger geeignet ist. Pflegeleicht sind sie, wenn sie mit der gebotenen Umgebung zufrieden sind und nicht sehr aktiv sind. Einige Frösche lieben es, im Wasser zu schwimmen und kommen nur selten bzw. sogar überhaupt nicht an Land. Für diese Arten empfiehlt es sich, ein Aquarium einzurichten. Darin fühlen sie sich am wohlsten. Dann gibt es Arten, die sowohl an Land als auch im Wasser leben. Für diese Frösche könnt ihr dann eine entsprechende Mischform als Behälter einrichten. Schließlich gibt es dann noch Tiere, die bevorzugt an Land leben. Für diese Frösche eignet sich ein Terrarium. Ihr müsst auch auf die Größe der Tiere Acht geben, denn je größer die Tiere werden, desto mehr Lebensraum brauchen sie auch. Hierbei müsst ihr beachten, dass viele Frösche nach der Geburt sehr klein sind und es sich nicht immer direkt erschließt, wie groß sie als ausgewachsene Frösche sein werden. Fragt hier einen Fachmann oder schlagt in einem Fachbuch nach, um euch darüber zu informieren.

Posted on

Darauf müsst ihr achten, wenn ihr einen Frosch als Haustier holen wollt, 2. Teil

Wie ihr vielleicht wisst, gibt es Froscharten, die gefährlich für den Menschen sind. Sie sondern ein Gift ab, das sehr schmerzhaft sein kann und sogar zu ernsthaften Verletzungen und Krankheiten führen kann. Ich kann euch nur empfehlen, von diesen Fröschen Abstand zu nehmen, denn sie stellen ein ernsthaftes Gesundheitsrisiko dar, speziell dann, wenn ihr noch keine Erfahrung im Umgang mit diesen Tieren habt. Greift daher am besten auf ungiftige Frösche zurück. Diese sind es auch, die ihr normalerweise bekommt.

Einige Leute wollen Haustiere haben, die sehr aktiv sind. Wenn ihr zu denjenigen gehört, die Jackpot City Action brauchen und die Frösche langweilig finden, welche nur auf der Stelle herumsitzen und schlafen, solltet ihr euch vorab über die Lebensweise der betroffenen Froschart informieren. Eine solche Vorbereitung kann euch später Enttäuschung ersparen.

Wenn es um das Thema Nahrung geht, lieben alle Frösche Tiernahrung. Behalte das bitte im Hinterkopf. Es gibt für eine Froschart nichts Leckereres, als ein paar Grillen serviert zu bekommen. Beachte bitte, dass die Grillen noch leben sollten, denn fast alle Froscharten bevorzugen Lebendnahrung. Es gibt nur ein paar Arten, denen du auch gefrorene Insekten anbieten kannst. Während eine Froschart Grillen liebt, bevorzugt eine andere eher Würmer oder Fliegen. Du kannst dich auch hier vorab informieren oder es einfach auch selbst austesten. Reiche deinem Frosch verschiedene Tiere und schau, welche er davon frisst und wie lange es dauert, bis er sie gefressen hat.

Das war nun die zweiteilige Einführung. Ich habe euch einige Tipps darüber gegeben, worauf ihr achten müsst, wenn ihr euch einen Frosch anschaffen wollt. Ich hoffe, dass meine Tipps nützlich für euch sind. Wenn noch etwas unklar ist oder ihr sonstige Fragen habt, könnt ihr mich gerne anschreiben. Und nun wünsche ich euch viel Spaß mit eurem neuen Frosch – ihr werdet sehen, es wird eine tolle Zeit sein!

Tagebuch – 18. bis 24. Mai

Hallo Leute, hier findet ihr mein Froschtagebuch für letzte Woche. Die Woche war recht ereignislos, was generell ja immer ein gutes Zeichen ist, wenn ihr einen Frosch habt. Wie gewohnt schreibe ich euch nun, was ich meinem Tierchen in der vergangenen Woche zu fressen gegeben habe. Dies könnt ihr als Anhaltspunkt für eure eigenen Fütterungen nehmen.

Montag, 18. Mai

Die Woche begonnen habe ich mit drei Grillen. Anton hat sie innerhalb von drei Stunden gefressen und war danach für den Tag gesättigt.

Dienstag, 19. Mai

Anton hat eine Grille und eine Fliege gefressen.

Mittwoch, 20. Mai

Am Mittwoch habe ich ihm drei Grillen gegeben.

Donnerstag, 21. Mai

Anton hat fünf Fliegen gefressen, tiefgefroren.

Freitag, 22. Mai bis Sonntag, 24. Mai

Jeweils drei Grillen.

Posted on